Reichweitenstarke und robuste Vernetzung im Internet der Dinge

Immer mehr Geräte werden an das Internet der Dinge angebunden. Die vernetzten IoT-Objekte produzieren eine Menge Daten und müssen diese Datenpakete über mehrere Kilometer hinweg übertragen. Wenn sehr viele dieser Datenpakete zur gleichen Zeit an einen Empfänger übertragen werden sollen, kann das schon mal zu Verlust und Störung führen. Damit die Kommunikation auch in solchen Fällen zuverlässig abläuft, hat ein Forscherteam vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS aus Erlangen das Funkübertragungssystem mioty® entwickelt.

Neue Technologie für mehr Effizienz im IoT

Die neue drahtlose IoT-Technologie soll nicht nur eine zuverlässige, sondern auch eine reichweitenstarke, skalierbare sowie eine energieeffiziente Datenübertragung ermöglichen. So sende das Funkübertragungssystem mioty® die Daten von bis zu hunderttausend einfachen batteriebetriebenen Sensorknoten verlustfrei an nur einen Empfänger.
Das Besondere: Die Sensordaten werden dabei nicht gebündelt in einem Stück gesendet, sondern als kleine Pakete zeitlich versetzt mit unterschiedlichen Frequenzen: mioty® ist damit eine Telegram-Splitting ultra-narrowband (TS-UNB) Technologie. Das sei für den Energieverbrauch und auch für eine fehlerfreie Übertragung gut. Denn wird ein Datenschnipsel einmal beschädigt, soll er dank einer Fehlerkorrektur wieder hergestellt werden können.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Standardisiert für Innovationen im Bereich Industrie 4.0 und Smart City

Die neue Technologie wurde bereits in eine ETSI-Spezifikation (European Telecommunications Standards Institute) eingebracht. Damit ist mioty® erste standardisierte Low-Power-Wide-Area-Lösung (LPWAN), die auf einem Telegram-Splitting basiert. Unternehmen, Entwickler oder Hardwarehersteller können nun mioty®-basierte Lösungen in zahlreichen Bereichen wie beispielsweise der Umweltdatenerfassung entwickeln und auch skalieren.

Unser the_thing Fazit

mioty® befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium der Marktentwicklung. Wir sind gespannt auf die Resonanz im Markt. Da LPWA-Technologien wie Sigfox, LoRaWAN, NB-IoT und LTE-M ihre Reichweite im öffentlichen Netz immer weiter expandieren, muss sich Mioty differenzieren. Wir warten auf die ersten Use-Cases in privaten Netzwerken für Smart Metering oder industriellen IoT-Anwendungen.